agach_logo_quatratisch

Der Südtiroler Chorverband, 1949 gegründet, ist die Dachorganisation für derzeit 10.500 Sängerinnen und Sänger in 419 Chören (66 Kinder- und Jugendchöre, 203 Kirchenchöre, 55 gemischte Chöre, 37 Frauenchöre und 58 Männerchöre), aufgeteilt in fünf Bezirke.

Als gemeinnütziger Verband organisiert, wirbt der Südtiroler Chorverband für das Singen im Chor, in Familie und Schule, im geselligen Kreise - überall, wo sich Menschen begegnen. Neben der Pflege der althergebrachten Tradition setzt er sich zunehmend für den Anschluss an die zeitgenössische Musikliteratur ein.

Der Südtiroler Chorverband fördert die musikalische Bildung in den Kinder-, Jugend- und Schulchören, arbeitet gezielt an der Steigerung der Chorqualität, mit einem umfassenden Fortbildungs- und Schulungsprogramm für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Chorleiter und Führungskräfte. Er unterstützt die Erhaltung guter Literatur und die Schaffung neuer Kompositionen, organisiert Wertungssingen und Chorfeste, vermittelt Austauschkonzerte, schafft Chorverbindungen, auch außerhalb der Grenzen unseres Landes. Weiters bietet er seinen Mitgliedschören umfassende Beratung und Hilfeleistung in allen Vereinsangelegenheiten und gibt alle zwei Monate die Verbandszeitschrift KulturFenster heraus

International beteiligt sich der Südtiroler Chorverband an den Programmen und Angeboten der AGACH (Arbeitsgemeinschaft Alpenländischer Chorverbände) und von Europa Cantat. Er pflegt gute Kontakte besonders zu den benachbarten Chorverbänden.

Derzeit leitet Erich Deltedesco als Verbandsobmann den Verband, die musikalischen Belange lenkt Verbandschorleiter Othmar Trenner.

>> weitere Informationen unter >> www.scv.bz.it